Symbolfoto Sportplatzbau: Leichtathleten auf Tartanbahn konzentrieren sich auf Tiefstart

Innovativer Sportplatzbau
Sportanlagen für Profis

grüner Icon mit Fußballfeld symbolisiert den Bereich Sportplatzbau

Vereine und Kommunen wünschen sich für Ihre Sportler eine moderne Sportanlage. Damit diese kostengünstig in Anschaffung und Unterhaltung ist und den Anforderungen der Sportler entspricht, müssen Auftraggeber und Ausführende einiges beachten. Ausufernde Baukosten sind neben Baufehlern meist Folgen laienhafter Beratung und Eigenrecherche des Bauherrn. Eine gute Planung vom Sportplatzbau-Experten hilft Fehler zu vermeiden.

Tipps vom Fachplaner

Von der Idee bis zum fertigen Platz

Was kostet ein Sportplatz?

Die Kosten für den Neubau eines Sportplatzes sind abhängig vom Zustand der Sportanlage, den Standortgegebenheiten und den Wünschen des Vereins. Informationen zu den Kosten eines Kunstrasenplatzes und einen Kostenvergleich von Naturrasen und Kunstrasen finden Sie in unserem Wissensblog. Gern beraten wir Sie entsprechend Ihren persönlichen Anforderungen.

Welche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten gibt es für den Sportplatzbau?

Der Blick in die Vereinskasse ist ernüchternd und das kommunale Budget meist knapp. Zur Finanzierung Ihres Projektes stehen allerdings zahlreiche Förderprogramme zur Verfügung. Wir informieren Sie über die Möglichkeiten zur Förderung und Finanzierung und helfen Ihnen bei der Fördermittelbeantragung.

Welcher Sportplatzbelag ist der beste?

Bei der Planung einer neuen Sportanlage stehen die Entscheider schnell vor der Frage nach dem geeigneten Sportplatzbelag. Oft sind den Vereinen und Kommunen die Entscheidungskriterien, vor allem im Hinblick auf ihre individuellen Anforderungen, nicht bekannt.

Für die richtige Wahl müssen ökologische, ökonomische und fußballtechnische Eigenschaften von Kunstrasen und Naturrasen verglichen werden. Die Kunststoffrasensysteme werden, besonders in ihren umweltfreundlichen und spieltechnischen Eigenschaften, stetig weiterentwickelt. Wir beraten Sie gern zu den modernen Sportbelägen aus Kunststoff.

Wie lange dauert der Sportplatzbau?

Sportplatzbau-Projekte sind oft langwierige Prozesse, die nicht selten mehrere Jahre Vorbereitung und Geduld benötigen bis die Finanzierung gesichert ist und die baurechtlichen Grundlagen geklärt sind. Daher versuchen wir prinzipiell die Vereine und Kommunen dabei zu unterstützen, Ihr Projekt voranzubringen, ohne dass mit den ersten Ideen und Arbeiten bereits Planungskosten anfallen.

Der Bau eines Kunststoffrasenplatzes erfolgt während der frostfreien Jahreszeit und dauert nur noch etwa 5 bis 8 Wochen. Der Platz ist sofort bespielbar.

Ein Naturrasenplatz wird in 14 Wochen bespielbar hergestellt, sofern die Aussaat und Fertigstellungspflege noch in der warmen Jahreszeit erfolgen kann. Sonst muss bis zum nächsten Jahr gewartet werden.

Welche gesetzlichen und technischen Anforderungen müssen beim Sportplatzbau beachtet werden?

Abhängig vom Standort und den individuellen Anforderungen des Bauherrn sind eine Vielzahl von Gesetzen, Verordnungen, Bestimmung und DIN-Normen beim Sportplatzbau zu beachten.

Die DIN 18035 ist das technische Regelwerk für den Bau von Sportfreianlagen. Umfangreiche Maßgaben zur Bauweise von wettkampftauglichen und regeloffenen Sportanlagen sowie zu den Sicherheitseinrichtungen, der Be- und Entwässerung, dem Aufbau und der Wahl der Materialien müssen für die dauerhafte Aufrechterhaltung des Spielbetriebs eingehalten werden.

Die wesentlichen gesetzlichen Vorgaben gibt das Baugesetzbuch und die Landesbauordnung sowie die Gesetze und Verordnungen zu Immission, Versammlungsstätten, Wasserhaushalt, Lärm-, Natur- und Bodenschutz. Für die Durchführung von Wettkampfveranstaltungen müssen bei der Planung der Sportanlage zudem die Wettkampfregeln der Sportfachverbände eingehalten werden.

Welche Voruntersuchungen der Sportanlage werden für die Planung benötigt?

Die Vermessung der Sportanlage und das für Platzaufbau, Flutlichtmastfundamente und Entwässerung notwendige Baugrundgutachten sowie die Licht- und Lärmimmissionsgutachten sind Voraussetzung für jedes Sportplatzbauprojekt, da sie eine hohe Planungs- und Kostensicherheit ermöglichen. Zusätzlich liefern die Untersuchungen der Bodenbeschaffenheit und der vorhandenen Sportplatzkonstruktion die erforderlichen Informationen für den idealen Platzaufbau und die Wiederverwendbarkeit vorhandener Sportplatzmaterialien nach geltenden Fachnormen. Die Kosten für die Voruntersuchungen sind in der Regel förderfähig.

Bringen Sie gern bereits eine konkrete Fragestellung mit

Wir begleiten Sie bei der Planung Ihrer neuen Sportanlage, beanworten all Ihre Fragen und erläutern Ihnen erste Schritte unserer Herangehensweise.

Sport braucht Räume – Sportstätten von RICHTER Sportstättenkonzepte

  • Sportanlagen
    Kunstrasenplätze, Naturrasenplätze, Multifunktionsspielfelder, Stadien, Fußballplätze, Leichtathletikanlagen, Kampfbahnen, Volleyfelder, Basketballfelder, Hockeyfelder
  • Freizeit- und Trendsportanlagen
    Beachvolleyballfelder, Streetballfelder, Bolzplätze, Parkour-Anlagen, Spielplätze, Bewegungsparcours, Parkanlagen
  • Ausstattung
    Flutlichtanlagen, Bewässerungsanlagen, Tribünen und Zuschaueranlagen, Barrieren und Ballfangzäune, Lärmschutzanlagen, technische Ausstattung wie Tore und Netzanlagen
  • Infrastruktur
    Erschließung, Entwässerung, Zuwegung, Parkplätze
  • Gebäude
    Vereinsgebäude, Sanitäranlagen, Technik- und Lagerbauwerke

Unsere Spitzenleistungen

Projektentwicklung

  • Grundlagenermittlung
  • Bedarfsermittlung
  • Machbarkeitsstudien
  • Standortanalysen und Baugrundbewertung
  • Wirtschaftlichkeits- und Kostenberechnungen

Projektsteuerung

  • Objektplanung
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Projektabwicklung und Bauüberwachung
  • Projektabrechnung und Kostenkontrolle

Förderung und Finanzierung

  • Unterstützung bei der Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln
  • Professionelle Projektpräsentationen für politische Gremien und Fördermittelgeber
unterschiedliche Sportgeräte für den Schul- und Vereinssport liegen arrangiert auf grünem Rasen

Kein Vorhaben ist wie das andere.

Deshalb besuchen wir Sie direkt vor Ort zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Basierend auf Ihren Vorstellungen und individuellen Anforderungen visualisieren wir für Sie erste Entwürfe inkl. fundierter Kostenschätzungen als Orientierungsgrundlage. Wann immer Sie starten möchten, geben Sie uns einfach Bescheid.

Unsere Expertise für Sieger

Wir sind deutschlandweit eines der führenden Planungsbüros für moderne Sportstätten und Sportentwicklungsplanungen. Unsere Sportanlagen punkten durch Funktionalität, Nutzerfreundlichkeit und eine wirtschaftliche Bauweise.

  • 30 Jahre Praxiserfahrung als Spezialist für Sportanlagen
  • Exklusives Fachwissen zu Finanzierung, Sanierung und Neubau von Sportstätten
  • Kostengünstiges Bauen durch unsere Branchenkenntnisse
  • Netzwerk Sportplatzbau – Fachfirmen, Gutachter, Sportförderer, Behörden, Sportwissenschaft